Das CJD - Die Chancengeber CJD Berufsbildungswerk Gera

Systemelektroniker/-in


Ausbildungsdauer:
42 Monate

Berufsbild und Ausbildung:

Systemelektroniker/-innen entwickeln elektrische und elektronische Komponenten, Geräte und Systeme. Sie stellen Muster bzw. Einzelstücke her und planen und überwachen die Serienfertigung. Zudem halten bzw. setzen sie elektronische Geräte und Systeme instand und beraten Kunden.

Sie sind hauptsächlich in Betrieben des Elektrotechnikerhandwerks sowie in der Elektroindustrie tätig. Sie arbeiten z.B. bei Herstellern von Mess-, Steuer- und Regelungseinrichtungen oder elektrischen Ausrüstungen. Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus kommen ebenso als Arbeitgeber infrage.

Auch in der Herstellung, Installation, Wartung und Reparatur von Bürosystemen, Computern sowie medizintechnischen Geräten sind sie tätig.

Es handelt sich um eine 3,5-jährige duale Berufsausbildung mit anerkanntem Berufsabschluss unter Zuständigkeit der Handwerkskammer.

Ausbildungsbereich:

  • modern eingerichtete Ausbildungsräume für die Ausbildung im Elektro- und Metallbereich
  • Unterweisungsraum mit VGA-Videoprojektor
  • SPS–Kabinett mit Computern für die Ausbildung

Ausstattung:

  • Internetanschluss
  • Anwendersoftware (MS Office/MS Windows)
  • Hard- und Software zur Programmierung und Anwendung der SPS SIEMENS SIMATIC STEP 7
  • Computer zur computergestützten Leiterplattenentwicklung mit Autosketch
  • automatische Ätzanlage zur Herstellung von Leiterplatten
  • Hard- und Software zur Programmierung und Anwendung der Kleinsteuerung SIEMENS-LOGO!
  • Hardware zur Installation mit BUS-System
  • Oszillographen für Prüf- und Messzwecke
  • Nutzungsmöglichkeit des Hydraulik- und Pneumatikkabinetts für Ausbildungszwecke
  • moderne Installationskabinen zur praxisgerechten Ausbildung
Leitung Ausbildung

Leitung Ausbildung

Jörg Seiferth


fon: 0365 - 4354 720
fax: 0365 - 4354 799

ausbildung-gera@cjd.de