Das CJD - Die Chancengeber CJD Berufsbildungswerk Gera

Von wegen Drahtesel – Steil bergauf mit dem E-Bike

23.06.2020 CJD BBW Gera « zur Übersicht

Um den Jugendlichen die schöne Gegend rund um Gera näher zu bringen, wurden die E–Bikes geladen und es ging ab in die Neue Landschaft Ronneburg. Abseits der Hauptstrecke durch das Gessental führte sie der Weg immer steil bergauf. Eine Freude für die jungen Menschen mit ihren „motorisierten“ Fahrrädern. Nachdem der Turbo gestartet wurde, ging es mit fast 25 km/h durch das hügelige Gelände. Belohnt wurden sie mehrfach mit wunderschönen Ausblicken in die Natur und das Umland. Kein Berg war zu hoch, es wurden alle bezwungen.

Dann ging es weiter mit dem Fahrrad nach Ronneburg. Auf dem Markt wurde eine kleine Pause eingelegt und das reichhaltige Eisangebot probiert. Danach ging es wieder zurück in den Buga-Park nach Ronneburg, um alle Berge und Erhebungen des Geländes mit dem E–Bike zu bewältigen. Zum krönenden Abschluss der genialen Fahrradtour gab es einen bilderbuchhaften Sonnenuntergang. Nun können die Jugendlichen es kaum erwarten, die nächste Fahrradtour mit den E-Bikes zu unternehmen, um neue Eindrücke aus der Gegend rund um Gera zu sammeln.

Hintergrundinfo: Die Neue Landschaft Ronneburg ist ein Areal von ca. 800 Hektar im ehemaligen Bergbau-Revier um Ronneburg. Dieses wurde in dem zurückliegenden Jahrzehnt umfassend saniert. Aus einer umweltzerstörten Landschaft, entstand ein naturnaher neuer Lebensraum, der zum Verweilen einlädt. Ronneburg war 2007, gemeinsam mit der Stadt Gera, Austragungsort der Bundesgartenschau. In Vorbereitung der Gartenschau wurden viele Bereiche umgestaltet bzw. neu angelegt. Dazu zählen auch herrlich angelegte Radwege, die sich seitdem an großer Beliebtheit bei Fahrradfahrern erfreuen.