Das CJD - Die Chancengeber CJD Berufsbildungswerk Gera

Dem „Blochness“ davon gepaddelt – Activ-Gruppe des CJD BBW Gera auf Bleilochstausee unterwegs

09.06.2017 CJD BBW Gera « zur Übersicht

Die Balance halten im schaukelnden Großboot ist gar nicht so einfach. Doch sieben Jugendliche der Activ-Gruppe des CJD BBW Gera haben das zusammen mit den sozialpädagogischen Mitarbeiterinnen Kristin Hartig und Marita Stephan gemeistert. Der gemeinsame Paddelschlag im Takt und die Anleitung durch einen Guide vom Seesport- und Erlebnispädagogischen Zentrum Kloster brachten das Team schnell voran. Die Activ-Gruppe des Berufsbildungswerks beschäftigt sich, neben Bewegungsaktivitäten, viel mit Themen rund um die gesunde und ausgewogene Ernährung.

50 Kilometer südwestlich von Gera entfernt befindet sich die Bleilochtalsperre, ein beliebtes Ausflugsziel für Outdoor-Aktivitäten. Es ist der größte Stausee Deutschlands mit einem Fassungsvermögen von 215 Millionen Kubikmeter Wasser aus der Saale. Das reicht für das hier lebende Ungeheuer „Blochness“, wie Guide Klaus der Bootsbesatzung weismachen wollte. Aber so wie niemand das Ungeheuer von Loch Ness wirklich gesehen hat, konnte auch „Blochness“ auf der Paddeltour nicht aufgespürt werden.