Das CJD - Die Chancengeber CJD Berufsbildungswerk Gera

„Alkohol – Der globale Rausch“

03.03.2020 CJD BBW Gera « zur Übersicht

„Alkohol ist eine wunderbar clevere Droge“ – ein Zitat aus dem Dokumentarfilm „Alkohol – Der globale Rausch“, das eigentlich schon alles aussagt. Eine kleine Gruppe von Jugendlichen des CJD BBW Gera hat sich am 26.02.2020 den Film im Rahmen der Suchtprävention im Metropolkino Gera angeschaut.

Alkohol als westliche Kulturdroge ist immer noch eine der gefährlichsten legalen Drogen in der Welt und auch in Deutschland eine der vorrangigen Todesursachen, die auf menschliches Einwirken zurückzuführen sind. Dennoch versucht der Film nicht, die Zuschauer zur Abstinenz zu bewegen. Vielmehr stellt er die Frage: Was läuft schief mit unserem Alkoholkonsum und warum? Der Autor Andreas Pichler spricht mit vielen Expertinnen und Experten zu diesem wichtigen Thema und sucht auf seiner spannenden Reise um die Welt nach Antworten.

Im Anschluss an den Film gab es eine Diskussionsrunde mit Vertretern von Suchthilfeeinrichtungen und der Stadt Gera. Geleitet wurde die Runde vom Koordinator der Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e.V.  Auch die Meinung des Publikums war gefragt.
 
Interessiert verfolgten die Jugendlichen sowohl den Film als auch das anschließende Gespräch. Der Film wurde als ansprechender und wertvoller Beitrag zur Suchtprävention angenommen, der „mehr junge Menschen im CJD ansprechen und zum Umdenken bewegen sollte“, so die teilnehmenden Jugendlichen.