Das CJD - Die Chancengeber CJD Berufsbildungswerk Gera

Medizinischer Fachdienst: Ärztlicher Dienst

Ärztlicher Dienst


Unser Medizinischer Fachdienst ist nicht nur für die Organisation und Fachaufsicht der medizinischen und therapeutischen Unterstützung zuständig, sondern übernimmt auch die medizinische Betreuung von jungen Menschen mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Neurologische Erkrankungen: z.B. Lähmungen einer oder mehrerer Extremitäten, Epilepsie, neuromuskuläre Erkrankungen, Zustand nach Schädel-Hirn-Trauma, Spina bifida, Hydrocephalus
  • Internistische Erkrankungen: z.B. Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen (Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Nahrungsunverträglichkeiten, Mukoviszidose, Adipositas), Herz-Kreislauferkrankungen, chronische Magen-und Darmerkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, rheumatische Erkrankungen, Nierenerkrankungen
  • Genetische Erkrankungen: z.B. chromosomale Veränderungen, Muskeldystrophie
  • Orthopädische Erkrankungen: Erkrankungen und Deformitäten des gesamten Skelettsystems
  • Psychische Erkrankungen: z.B. Schizophrenie, Borderline-Störungen, ADHS, Depressionen, Essstörungen, soziale Anpassungs- und Persönlichkeitsstörungen, Psychosen
  • des weiteren: Allergien, Erkrankungen der Sinnesorgane, Unfallfolgen, Tumorerkrankungen und Blutgerinnungsstörungen.

Im Zusammenhang mit diesen exemplarisch benannten Krankheitsbildern werden folgende Maßnahmen durch geschultes Fachpersonal durchgeführt:

  • kontrollierte Medikamentengabe, regelmäßige Überwachung des Herz-Kreislauf-Systems, Gewichts- und Laborkontrollen, gezielte Decubitusprophylaxe, individuelle Hilfestellung beim Katheterisieren und beim Transfer
  • Erstversorgung bei Notfällen sowie Ausführungen ärztlicher Verordnungen (Verbände, Depot-Injektionen o.ä.)
  • Sprechstundentätigkeit während der Ausbildungszeit, allgemeinmedizinisch-kurativ und bezogen auf die berufliche Rehabilitation
  • Hilfestellung bei der Organisation von Facharztterminen
  • Impfberatung und bei Bedarf Durchführung von Impfungen
  • Vorberufliche Maßnahmen werden durch eine Eignungsdiagnostik gestützt.


Bei der Neuaufnahme von Auszubildenden findet immer eine Erstuntersuchung statt, einschließlich der technisch-apparativen Untersuchung.

 

 

 

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Doris Holterdorf

fon: 0365 4354-820
fax: 0365 4354-819

medizinischer-fachdienst-gera@cjd.de