Das CJD - Die Chancengeber CJD Berufsbildungswerk Gera

Zerspanungsmechaniker/-in

Zerspanungsmechaniker/-in


Ausbildungsdauer:
42 Monate

Berufsbild und Ausbildung:

Zerspanungsmechaniker/-innen fertigen Präzisionsbauteile, meist aus Metall, durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Sie arbeiten in metallverarbeitenden Betrieben, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden, z.B. im Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau, in Gießereien oder im Fahrzeugbau.

Es handelt sich um eine duale 3,5-jährige Berufsausbildung mit anerkanntem Berufsabschluss nach den einschlägigen rechtlichen Bestimmungen unter Zuständigkeit der Industrie- und Handelskammer.

Mögliche Zusatzqualifikationen:

  • Metall–Schweißausbildung Gas, E, MAG, WIG
  • CNC Dreh– und Fräsmaschinenausbildung
  • Bedienung von CNC Dreh– und Fräsmaschinen

Arbeitsbereich:

  • 40 Werkbankeinzelarbeitsplätze mit Schraubstock und Grundausstattung und modernen konventionellen Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen

Ausstattung:

  • hochwertige und nach neuesten Sicherheitsrichtlinien ausgestattete Schweißarbeitsplätze
  • moderne CAD–Ausbildungsplätze mit Mechanical und Inventor
  • CNC Dreh– und Fräsmaschinen mit Siemenssteuerung, 3-Achssteuerung und angetriebenem Werkzeug sowie Netzwerk zur CAD/CAM Ausbildung an hochwertigen 3D-Simulations-Programmen
  • Pneumatik– und Hydraulikkabinett mit je 4 gut ausgerüsteten Arbeitsplätzen

Hinweis: Bei Arbeitsplatzzusage durch eine Firma besteht die Möglichkeit, die Ausbildung hinsichtlich spezieller Anforderungen zu erweitern.

Leitung Ausbildung

Leitung Ausbildung

Jörg Seiferth


fon: 0365 - 4354 720
fax: 0365 - 4354 799

ausbildung-gera@cjd.de