Neues Fahrrad-Ergometer im Medizinischen Fachdienst des CJD BBW im Einsatz

Umfassende Anwendung in der physiotherapeutischen Begleitung

Seit März 2012 läuft das neue Fahrrad-Ergometer im physiotherapeutischen Gymnastikraum des Medizinischen Fachdienstesdes CJD BBW Gera auf Hochtouren.
Das Spezialgerät konnte dank einer Spende finanziert werden.„Sehr viele unserer Rehabilitanden nutzen dieses Gerät. Es ist fast rund um die Uhr im Einsatz“, berichtet Andrea Kiß, Physiotherapeutin im CJD BBW Gera.

Zum Einsatz kommt das Ergometer in ganz verschiedenen Fällen: so ist es zu einem wichtigen Teil der physiotherapeutischen Begleitung von Rehabilitanden mit orthopädischen, neurologischen, internistischen und anderen Erkrankungen geworden. Gerade auch für physiotherapeutische Maßnahmen nach Operationen, wenn Körper und Muskulatur sehr geschwächt sind, leistet das Gerät optimale Dienste in der Nachbehandlung. Schließlich nutzen auch adipöse Jugendliche das Fahrrad-Ergometer, um Ausdauer, Herz und Kreislauf regelmäßig zu trainieren und dabei Kalorien zu verbrennen.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergometer und auch die Jugendlichen geben durchweg positive Rückmeldungen dazu“, schwärmt Andrea Kiß. Die Arbeit des Medizinischen Fachdienstes des CJD BBW Gera wurde auch in der Vergangenheit durch spendenfinanzierte Anschaffungen unterstützt. Beispielsweise konnte auf diese Weise ein Laufband für die physiotherapeutische Arbeit zur Verfügung gestellt werden.

Foto: Mario Scheibe, Auszubildender im CJD BBW Gera, trainiert am neuen Fahrrad-Ergometer.

Anschrift

CJD Berufsbildungswerk Gera gGmbH
Am Ferberturm 72
07546 Gera
 

fon: (0365) 4 35 45 00
fax: (0365) 4 35 46 99

mail: cjd.gera@cjd.de
web: www.cjd-bbw-gera.de